Oxford Universität

Oxford Universität
Mit 38 Colleges und sechs Permanent Private Halls ist die Universität von Oxford eine der ältesten und renomiertesten Universitäten der Welt. Sie existiert nachweislich schon seit dem 12. Jahrhundert und steht stets unter den ersten fünf besten Universitäten weltweit. Museen, riesige Büchereien, Botanische Gärten und ein makelloser Ruf: in Oxford studieren bedeutet Karriere machen.

Für den zukünftigen Ingenieur - ob mit Bachelor oder Masterabschluss - ist Oxford eine hervorragende Universität. Das Department of Engineering Science bietet alle wichtigen Ingenieursberufe und ist die einzige Universität im Vereinigten Königreich, die diese unterrichtet. Durch die große Bandbreite, die hier gelehrt wird, ist den Studenten eine berufliche Laufbahn geebnet, wie sie nicht so leicht an anderen Universitäten vergleichbar ist. Anders als bei anderen Universitäten weltweit, entscheidet in Oxford nicht die Uni sondern die einzelnen Colleges, wer zur Aufnahme berechtigt wird. Dadurch ist es jedoch nicht leichter, hier einen Studienplatz zu bekommen. Es werden jährlich nur 3.000 Studenten von mehr als 15.000 Anwerbern akzeptiert, 600 davon gehen in die Ingenieurwissenschaften. Eine akademische Laufbahn nach Abschluss der Oxford University ist fast schon ein Muss.

Oxford Universität
Die Universität nimmt auch ausländische Studenten auf, die gewillt sind, für die gesamte Zeit des Studiums bis zum erfolgreichen Abschluss in Oxford zu leben. Sie ist eine der besten Möglichkeiten, sich eine hervorragende Zukunft als Ingenieur aufzubauen.