Business School

Trotz Beruf und Familie kann ganz leicht an der Ingenieurs-Karriere gebastelt werden. Nebenbei studieren ist heute eine Art, sich selber mehr Wissen anzueignen, einen akademischen Grad nachzuholen oder professionell sich zu spezialisieren.

Eine Business School ist die Zukunft der Wirtschaft. Sie ist eine Fachhochschule, an der der Bachelor oder auch der Master bis hin zur Promotion gemacht werden. Eine dieser hervorragenden Management Schulen ist die Steinbeis SMI. Sie hat bundesweit mehrere Zentren, an denen Professoren und Manager unterrichten und ihr Wissen weitergeben. Dabei wird nur zeitweise an den Standorten an Vorlesungen teilgenommen - das Studium selber geht von zuhause aus. Finanzen, Banken und Real Estate genauso wie Marketing, Medien und Creative Leadership sind die Themen einer Business School, die ein ganz neues Management mit Weitblick auf die Zukunft formt und auch gerade im Ingenieurwesen wichtig sind. Die Partnerschaft zu internationalen Fachhochschulen europaweit und in der USA ermöglicht auch ein kombiniertes Auslandsstudium.

Es gibt zahlreiche Gründe ein berufsbegleitendes Studium in Erwägung zu ziehen. Größter Vorteil ist hier sicherlich, dass der Studierende seinen Beruf voll nachgehen und das neu Erlernte dabei gleich umsetzen kann. Theorie und Praxis gehen Hand in Hand. Davon profitiert nicht nur der Studierende sondern auch gleich das Unternehmen. Aus dem Mitarbeiter wird eine Führungs- und Fachkraft, die mit Engagement und Professionalität frischen Aufwind in die Firma bringt.

Um auf einer Business School angenommen zu werden braucht man allerdings einige Voraussetzungen. So wird ein GMAT als Eignung zu einem betriebswirtschaftlichen Studium sowie ein TOEFL der Kenntnis der englischen Sprache gefragt. Ein erster akademischer Abschluss genauso wie vorhandene Arbeitserfahrung sind ein weiteres Muss. Das Empfehlungsschreiben des Unternehmens, in dem der Student arbeitet, ist beispielsweise hilfreich. Aufsätze zu verschiedenen relevanten Themen sind bei der Aufnahme ebenfalls wichtig.
Bei der Auswahl der Business School sollte darauf geachtet werden, dass sie der Association of Advance Collegiate Schools of Business, der AMBA oder dem EQUIS angeschlossen sind.